Presse

"Wichtige Impulse zur Weiterentwicklung der Berufsintegrationsklassen"

Kultusminister Bernd Sibler zieht positive Bilanz zum Abschluss des Modellprojekts "Berufliches Übergangsjahr"

MÜNCHEN. "Das Modellprojekt ?Berufliches Übergangsjahr' hat interessante Impulse zur Weiterentwicklung unserer Berufsintegrationsklassen ermöglicht. Die enge Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit und deren Erfahrungen beim Thema Berufsorientierung waren dabei äußerst hilfreich. Das wollen wir für unsere künftige Arbeit in unseren Berufsschulen nutzen", betonte Kultusminister Bernd Sibler heute in München anlässlich des erfolgreichen Abschlusses des Modellprojekts "Berufliches Übergangsjahr".

Weiterlesen: "Wichtige Impulse zur Weiterentwicklung der Berufsintegrationsklassen"

Konstruktiv, realistisch, seriös

Arbeitsgemeinschaft der Bayerischen Lehrerverbände (abl) kommentiert Überlegungen zur Bildungsfinanzierung

Bildung ist immer als Prozess zu verstehen, der kontinuierlich, aber realistisch weiterentwickelt wird. Darin ist sich die Arbeitsgemeinschaft der Bayerischen Lehrerverbände (abl), bestehend aus dem Bayerischen Philologenverband (bpv), dem Bayerischen Realschullehrerverband (brlv), der Katholischen Erziehergewerkschaft (KEG) und dem Verband der Lehrer an beruflichen Schulen (VLB), einig.

Aus Sicht der abl muss sich daher auch die Bildungspolitik am Machbaren und Umsetzbaren orientieren, überzogene Forderungen und unseriöse Zahlenspiele sind in diesem Zusammenhang kontraproduktiv.

Weiterlesen: Konstruktiv, realistisch, seriös

Bildungsminister Spaenle ernennt Klaus Vietze zum Ministerialbeauftragten für die Fachober- und Berufsoberschulen in Nordbayern - "Bindeglied zwischen Schule und Ministerium"

"Bildungsbiographien von FOS-/BOS-Absolventen als vielsagende Beispiele für Durchlässigkeit und Teilhabechancen des bayerischen Schulwesens"

MÜNCHEN. Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle hat Klaus Vietze zum neuen Ministerialbeauftragten für die Berufliche Oberschule (Fachober- und Berufsoberschulen) in Nordbayern ernannt. Er ist damit als Ministerialbeauftragter (MB) für die Fachoberschulen (FOS) und die Berufsoberschulen (BOS) in den Regierungsbezirken Unterfranken, Mittelfranken und Oberfranken zuständig.

Weiterlesen: Bildungsminister Spaenle ernennt Klaus Vietze zum Ministerialbeauftragten für die Fachober- und...

Presseinformation 05.08.2017 VLB begrüßt Stärkung der beruflichen Bildung




Der Verband der Lehrer und Lehrerinnen an beruflichen Schulen in Bayern (VLB) begrüßt den Pakt für berufliche Bildung der Staatsregierung. Der Landesvorsitzende Jürgen Wunderlich stellte fest: „Der Pakt bedeutet eine Aufwertung der beruflichen Bildung in Bayern insgesamt.“ Die Erhöhung des Meisterbonus um 50% helfe gerade jungen, hoch motivierten Fachkräften, ihre Ausbildung weiterzuführen; genau diese jungen Meister und Techniker würden in der Wirtschaft dringend gebraucht. Zudem wurde mit den bereitgestellten fünf Millionen Euro für die Modernisierung der Berufsschulen eine Forderung des VLB erfüllt.

Weiterlesen: Presseinformation 05.08.2017 VLB begrüßt Stärkung der beruflichen Bildung

VLB Verband der Lehrer an beruflichen Schulen in Bayern e.V.
Dachauer Straße 4 Ι 80335 München Ι Telefon 0 89-59 52 70 Ι Telefax 0 89-5 50 44 43 Ι Email info(at)vlb-bayern.de                      © 2017 VLB Bayern e.V.